Auf der Suche nach einem Ersatz für gulli.com ohne lästiges Programmieren bin ich auf der Seite Frauennetz.com gelandet. Blöderweise wurde da nur gulli.com erwähnt.

Neugierig wie ich bin habe ich mir natürlich das Imressum angesehen – vielleicht sieht man ja den Namen der hübschen Frau auf der Startseite – und siehe da, Frauennetz.com wird gar nicht von einer Frau betrieben…

Sachen gibts, die gibts gar nicht…

Advertisements